WASSER – DAS SUPERELEMENT

Dezember 01, 2021 2 min. Lesezeit

Wasser- Das Superelement vom Matthias Mend

Schon Benjamin Franklin wusste:

„Wenn der Brunnen ausgetrocknet ist, erkennen wir den Wert des Wassers.“

In diesem November erschien das neue Buch “WASSER – DAS SUPERELEMENT. Von Wassermangel bis Wasseraktie”.

Obwohl die Erdoberfläche zu über 70 Prozent von Wasser bedeckt ist, steht der Menschheit nur ein knappes Prozent an Trinkwasser zur Verfügung. Der Mensch sieht sich von Wasserknappheit bedroht. Bis zum Jahr 2025 sollen bis zu zwei Drittel der Menschheit direkt oder indirekt von der Wasserknappheit betroffen sein. Das ist die wenig optimistische Prognose. Vor diesem Hintergrund hat das Buch gerade jetzt eine besondere Relevanz, denn es erläutert nicht nur die Zusammenhänge, die zu dieser ökologischen Krise führen, sondern es gibt praktische Tipps für einen nachhaltigen Umgang mit der Ressource Wasser.

Zudem gibt es einige spannende Aspekte rund um das Thema Wasser, die das Buch vermittelt:

  • Anomalien des Wassers: Schnell werden sie vergessen, die Anomalien des Elements Wasser. Dabei sind sie es, die Leben auf der Erde gar erst möglich machen. Sie machen das Element Wasser zu einem Lebenselixier.
  • Einfluss von Wasser auf die Gesundheit: Zu wenig Wasser zu trinken ist bekanntlich nicht gut, aber schon wenige Prozent an Wasserverlust führen zu ernsthaften Problemen: Die Speichel und Harnproduktion werden beispielsweise reduziert und Schadstoffe bleiben im Körper. Zudem wird die Herztätigkeit erhöht und Kreislaufprobleme sowie Konzentrationsmangel sind die Folge.
  • Mineralwasser-Überdosis: Wir pflegen eine Liebe zu Mineralwasser in Flaschen ohne die Ökobilanz zu hinterfragen. Zudem sitzen wir dem Irrglauben auf, dass Mineralwasser besser für uns ist als anderes Wasser, dabei ist das gesündeste Wasser das Wasser eines natürlichen Bergbaches. Die Wasserstruktur ist entscheidend für seine Lösungsfähigkeit und für die Sauerstoffsättigung.
  • Wasser als Finanzprodukt: Wasser wird in Form von Anlagen Wasserinfrastruktur und Wasseraufbereitung zunehmend an den internationalen Börsen gehandelt.

Der Autor und Wasser-Experte Matthias Mend und Mitgründer von VortexPower beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit diesem Lebenselixier: Er berät Unternehmen, Kommunen, Institutionen und Therapeuten zum Thema Trinkwassernutzung. Dabei vermittelt er die naturnahe Aufbereitung von Trinkwasser. Das Ziel des Autors  ist es, auf die gesundheitlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekte von Wasser aufmerksam zu machen. Er will die Gesellschaft dafür sensibilisieren, wie lebensnotwendig diese Ressource Wasser für Natur und Mensch ist.

Zur Einführung bieten wir das Buch auch in unserem Shop an.